Norwegen

18.06. - 11.07.2010


Norwegen

Im Sommer 2010 machten wir eine Rundreise durch Süd- und Mittelnorwegen. Über Dänemark und Schweden fuhren wir nach Oslo, von dort weiter bis Trondheim, dem nördlichsten Punkt unserer Reise. Der Atlanterhavsveien ist eine Straße, die durch den Atlantik führt. Der Trollstigen durch wunderschöne Gebirgslandschaft. Wir erlebten den Gletscher Briksdalsbreen und den Geirangerfjord bei schönstem Wetter.


Weiter ging es nach Bergen,der Stadt mit dem malerischen Hafen. Wir fuhren durch das Hardangerviddar mit seinen unendlichen Weiten.

Nach drei Wochen Urlaub fuhren wir über Fehmarn zurück nach Dinslaken.

Geirangerfjord


Unser Wohnmobil

Seit Feburar 2010 nennen wir dieses Wohnmobil unser eigen. Der Urlaub in Norwegen war unsere erste große Tour mit dem neuen Auto.
Klaglos überstand unser Womo alle Serpentinen, Schotterwege und einspurige Straßen entlang der Fjorde. Es ist nichts kaputtgegangen. Einzig die Sat-Anlage wollte nicht immer so richtig.


Seit dieser Reise sind wir mit einem GPS-Tagger unterwegs. Dieses Gerät hat zu jedem Zeitpunkt die genaue Position, an der wir uns befanden, aufgezeichnet. Somit sind wir in der Lage, zu jedem Foto die genaue Position, aus der das Foto geschossen wurde, zur Verfügung zu stellen. Wenn sie ein Bild anklicken, erscheint unterhalb des Bildes ein Link "Geografische Position in Google Maps anzeigen". Wenn Sie diesen Link anklicken, öffnet sich Google Maps mit der Position, wo dieses Bild entstanden ist.

Die gesamte Reiseroute stellen wir Ihnen als KML-Datei zur Verfügung. Um diese Datei darstellen zu können, müssen Sie Googleearth installieren. Die KML-Datei unserer Norwegenreise können Sie dann hier herunterladen.


Zurück zur Reise: Von Dinslaken nach Norwegen sind es einige Kilometer. Wir teilten die Strecke in fünf Etappen auf.


Letzte Aktualisierung: 11.07.2018

 

Webseite: © 2005-2018 by Christoph Moseler     Fotos: © by Eva Sander and Christoph Moseler