Rückfahrt

8.7.2010


Öresundbrücke

Heute war Roadshow angesagt. Wir fuhren von Høysand in Norwegen bis nach Køge in Dänemark. Dazwischen liegen ganz viele Kilometer Schweden. Den ursprünglichen Plan, Göteborg zu besuchen, gaben wir auf. Es goss wie aus Kübeln.
Also fuhren wir weiter Richtung Malmö, dort über die Öresundbrücke nach Kopenhagen und weil es dort ebenfalls regnete, noch ein Stück weiter bis nach Køge.


Grillen

In Dänemark genossen wir zunächst in einem Supermarkt die im Gegensatz zu Norwegen moderaten Preise und deckten uns mit Grillgut ein. Auf einem Campingplatz in Køge bereitete Christoph das Essen auf dem Grill vor.


Fehmarn

9.7.2010


Rødby - Puttgarden

Heute ging's zurück nach Deutschland. Wir setzen mit der Fähre von Rødby nach Puttgarden über nach Fehmarn.
In Meeschendorf wohnen Evas Tante und Onkel. Dort verlebten wir einen Tag auf dem Bauernhof.


Bei Kleingarns


10.7.2010


Fehmarn

Am Morgen unternahmen wir eine Fahrradtour über die Insel. Danach gab es ein kleines und spontanes Familienfest mit immerhin 19 Personen. Es war so heiß geworden, dass wir es auch im Strandkorb im Garten nicht aushielten.
Mittags brachen wir auf und fuhren bis Werlte im Emsland.


Zurück nach Dinslaken

Campingplatz bei Werlte

Heute war der letzte Tag unserer Reise. Auf der A31 fuhren wir Richtung Süden. Die Etappe nach Dinslaken dauerte bis zum frühen Nachmittag.

Nach dreieinhalb herrlichen Wochen ging dieser Urlaub zu Ende.


Letzte Aktualisierung: 06.06.2019

 

Webseite: © 2005-2020 by Christoph Moseler     Fotos: © by Eva Sander and Christoph Moseler