USA - Der Westen

24.04. - 20.05.2005


27.04.2005: Los geht es in die USA. Mit dem Wohnmobil wollen wir den Westen erkunden. Von Düsseldorf über Amsterdam fliegen wir nach San Francisco.


Nach 2 Tagen in San Francisco holten wir unser Wohnmobil ab. Ein riesiges Gefährt. Wir hatten eigentlich ein kleineres gebucht, aber El Monte hatte diese Kategorie in der Zwischenzeit aus dem Programm genommen, so gaben sie uns dieses.

Wir haben sehr gute Erfahrung mit El Monte gemacht. Das Wohnmobil war technisch einwandfrei und in einem guten, sauberen Zustand. Auch bei der Rückgabe verlief alles absolut problemlos.

Golden Gate Bridge


Auch diese Reise haben bei Explorer Reisen in Essen gebucht. Und auch dieses Mal lief alles reibungslos. Die Flüge passten, und das Womo war ebenfalls ok.


Grand Canyon

Zum Auftakt unseres Reiseberichtes eine kurze Beschreibung der Route, nebst einiger Highlights:
Von San Francisco fuhren wir über den Highway No. 1 nach Los Angeles. Von dort ging's weiter zum Joshua Tree NP, über die Route 66 zum Grand Canyon.


Monument Valley

Absolut sehenswert ist das Monument Valley. Im National Bridge gibt es einige Felsbrücken und Indianerruinen zu sehen. Unser östlichster Punkt der Reise war Mesa Verde in Colorado.


Arches NP

Wunderschön ist auch der Arches National Park mit seinen unzähligen natürlichen Brücken. Weiter ging's zum Capitol Reef National Park.


Bryce Canyon

Unserer persönlicher Höhepunkt der Reise war der Bryce Canyon. Und auch der Zion National Park mit seiner engen Schlucht war den Besuch auf jeden Fall wert. Es folgte die verrückteste Stadt, die wir je gesehen hatten und das Death Valley.


Yosemite National Park

Zum Ende unserer Reise besuchten wir den Sequoia und den Yosemite National Park.

Und nach drei Wochen, die irgendwie viel schneller vergingen als drei Wochen, flogen wir in Richtung Heimat.

Es war unser erster Besuch der vereinigten Staaten. Dementsprechend viele neue Eindrücke hatten wir über dieses Land. Auch dies war die Reise wert.


Nun aber los: Auf nach San Francisco!


Letzte Aktualisierung: 11.07.2018

 

Webseite: © 2005-2018 by Christoph Moseler     Fotos: © by Eva Sander and Christoph Moseler